LONCEGO – KABELVERTRIEB e.K.

D A T E N B L A T T

NYCY Starkstrom - Energiekabel 0,6/1KV

NYCY Starkstrom - Energiekabel 0,6/1KV mit konzentrischem Leiter nach VDE 0276

Verwendung:

Hinweise:

Diese Energiekabel aus thermoplastischem PVC und konzentrischem Leiter werden für Kraftwerke, Industrie- und Schaltanlagen, für Straßenbeleuchtung, Hausanschlüsse, in Ortsnetzen und für EVU - Bedarf verwendet. Diese Kabel werden auch als Steuerkabel zur Übertragung von Messwerten, Steuer- und Regelimpulsen eingesetzt. Sie werden vorzugsweise im Erdreich, sowie in Innenräumen, Kabelkanälen, im Freien und im Wasser verlegt, wenn erhöhter mechanischer Schutz bzw. Schutz gegen Berührungsspannung im Schadenfall erforderlich ist. Der konzentrische Leiter dient als Schirm und darf als Neutralleiter (N), PE - Leiter oder PEN - Leiter verwendet werden, jedoch nicht als Außenleiter. Dieser konzentrische Leiter ist als Bewehrung geeignet.

  • Mantelfarbe schwarz beständig gegen UV-Stahlen
  • In trockenen Räumen sind keine Endverschlüsse erforderlich.
  • Zu beachten sind die Belastbarkeiten der nach VDE 0298 Teil 2 zugrunde gelegten Betriebsbedingungen, die Häufung mit anderen Kabeln, fremde Wärmequellen, spezifischer Erdbodenwärmewiderstand usw.
  • Verlegung auf fester, glatter und steinfreier Grabensohle und Bettung in Sand oder steinfreiem Erdreich.

 

 

Aufbau:

Technische Daten:

Konstruktionsaufbau nach DIN VDE 0276 und IEC 502.

Leiter:                   Cu - Leiter blank, eindrähtig nach VDE 0295 Klasse 1

Isolation:              Aderisolation aus PVC Mischungstyp YI4 nach VDE 0207 Teil 4                

Aderfarbe:           für einadrig schwarz

                    für mehradrig nach VDE 0293

Verseilart:            Adern konzentrisch in Lagen verseilt

Aderumhüllung: aus Füllmischung

Konzentrischer Leiter: aus blanken Cu-Runddrähten über dem Umfang gleichmäßig verteilt und einem oder zwei Querleitwendeln aus Kupferband

Außenmantel: Mantelmaterial aus PVC Mischungstyp YM3 nach VDE 0207 Teil 5

Mantelfarbe: schwarz

Leiterwiderstand bei 20°C: in Anlehnung an VDE 0295 Klasse 1

Betriebstemperatur max.: + 70°C

Nennspannung Uo/U:      0,6/1KV

Prüfspannung 50Hz:         4000V

Brennverhalten:                                Prüfart B nach VDE 0472 Teil 804 und IEC 332-1

Ölbeständigkeit:                Prüfart A nach VDE 0472 Teil 803 oder Prüfart C

Ozonbeständigkeit:           Prüfart A nach VDE 0472 Teil 805

Biegeradius:                       einadrige Kabel                 15 x Leitungsdurchmesser

                       mehradrige Kabel 12 x Leitungsdurchmesser

Strahlenbeständigkeit:    80 Mrad

Zulässige Zugkraft max.: 50N/mm² x Gesamtleiterquerschnitt

 

Ader/Querschnitt

Außendurchmesser mm

Gewicht KG/KM

Kupferzahl KG/KM

2 x 1,5 re / 1,5

13,0

230

52

2 x 2,5 re / 2,5

14,0

300

80

 

 

 

 

3 x 1,5 re / 1,5

13,0

270

66

2 x 2,5 re / 2,5

14,0

300

104

3 x 4 re / 4

16,0

470

161

3 x 6 re / 6

18,0

580

240

 

 

 

 

4 x 1,5 re/ 1,5

14,0

300

81

4 x 2,5 re / 2,5

15,0

400

128

4 x 4 re / 4

17,0

550

200

4 x 6 re / 6

19,0

650

297

 

 

 

 

5 x 1,5 re / 1,5

15,0

310

95

5 x 2,5 re / 2,5

17,0

480

152

 

 

 

 

7 x 1,5 re / 2,5

16,0

430

133

10 x 1,5 re / 2,5

19,0

600

176

12 x 1,5 re / 2,5

20,0

650

205

24 x 1,5 re / 6

26,0

1100

413

 

 

 

 

7 x 2,5 re / 2,5

18,0

530

200

12 x 2,5 re / 4

22,0

800

334

14 x 2,5 re / 6

23,0

880

403

16 x 2,5 re / 6

25,0

1000

451

19 x 2,5 re / 6

26,0

1120

523

24 x 2,5 re / 6

30,0

1450

696

30 x 2,5 re / 10

31,0

1580

840

re = Rundleiter eindrähtig

Weitere Abmessungen und Querschnitte auf Anfrage

Kupfer - Basis: Hohlpreis Alle Angaben ohne Gewähr 

Irrtum vorbehalten

Titz 01.10.2009